Achtsamkeit, Allgemein, Down Syndrom, Erziehung, Freunde, Glück, Kinder, Leben, Lernen

Freundschaft

"Es gibt Menschen, die dich nach tausend gesprochenen Worten nicht verstehen und es gibt Menschen, die dich ohne ein Wort verstehen...Freunde." Dieses Zitat begleitet mich schon sehr lange und es hat umso mehr an Wahrheit gewonnen, seit dem es Ami gibt. Das Vorurteil, dass behinderte Kinder weniger oder gar keine Freunde haben, als normale Kinder… Weiterlesen Freundschaft

Achtsamkeit, Allgemein, Dankbarkeit, Down Syndrom, Erfahrungen, Erziehung, Gesundheit, Glück, Kinder, Leben, Lernen, Menschen mit Behinderung

Vertrauen…

Vertrauen, dass Dir ein Kind entgegenbringt, dass in einer anderen Welt lebt und das sich jeden Tag darauf verlässt, dass das, was Du mit und für es machst, gut ist - das ist mehr wert als jeder königliche Ritterschlag.  Jeden Abend bevor ich schlafen gehe, bin ich unglaublich dankbar für das Vertrauen, dass mir meine… Weiterlesen Vertrauen…

Achtsamkeit, Allgemein, Dankbarkeit, Down Syndrom, Erfahrungen, Erziehung, Gesundheit, Glück, Kinder, Leben, Lernen, Sinne

Warum „Just-One-More“?

Ok, vielleicht hätte ich diesen Beitrag als Erstes schreiben sollen aber ich bin ehrlich gesagt gar nicht darauf gekommen, bevor ihr mich angesprochen habt 🙈... Warum heißt mein Blog „Just-Ine-More“ und was bedeutet es? Das kleine Bild/Logo vor dem Schriftzug soll ein Chromosom sein und zusammen mit dem Schriftzug „Just-One-More“ soll es den kleinen Hinweis… Weiterlesen Warum „Just-One-More“?

Achtsamkeit, Allgemein, Dankbarkeit, Down Syndrom, Erfahrungen, Erziehung, Gesundheit, Glück, Leben, Sinne

„Und zum Nachtisch einen Schokokuchen…“

Was ist eigentlich Glück ? Während wir uns immer nur mit Anderen vergleichen und alles höher, schneller und weiter sein muss um vermeintlich „glücklich“ zu sein, ist es bei Amelie ganz einfach...Glück und Gute Laune ist bei Amelie „zum Nachtisch ein Schokokuchen“ 😊. Es kann ein verregneter, dunkler Tag sein- der Bus kann zu spät… Weiterlesen „Und zum Nachtisch einen Schokokuchen…“

Achtsamkeit, Allgemein, Dankbarkeit, Down Syndrom, Erfahrungen, Erziehung, Gesundheit, Glück, Kinder, Leben, Lernen, Menschen mit Behinderung, Natur, Tiere

Freunde für´s Leben

Vielen Menschen mit geistiger Behinderunge fällt es schwer, sich auf etwas einzulassen, was sie nicht einschätzen können oder was bei ihnen instiktiv Unruhe hervorruft. Dazu gehört auch oft der Umgang mit Tieren. So ging es uns mit Amelie auch. Sie hatte unheimliche Angst vor Hunden. Auf der einen Seite freute sie sich jedes Mal wenn… Weiterlesen Freunde für´s Leben