Freunde für´s Leben

Vielen Menschen mit geistiger Behinderunge fällt es schwer, sich auf etwas einzulassen, was sie nicht einschätzen können oder was bei ihnen instiktiv Unruhe hervorruft. Dazu gehört auch oft der Umgang mit Tieren. So ging es uns mit Amelie auch. Sie hatte unheimliche Angst vor Hunden. Auf der einen Seite freute sie sich jedes Mal wenn sie einen Hund entdeckte, aber er durfte ihr nicht zu Nahe kommen. Sie wurde unruhig und fing an zu weinen und zu schreihen oder rannte gleich hinter den nächsten Zaun.

Mehr durch einen Zufall und eine riesen Portion Glück, haben wir von einem Freund seinen Mops Sissi zur Urlaubsbetreuung bei uns aufgenommen. Mir war klar, dass das nicht einfach werden würde mit Amelie aber mein Bauchgefühl sagte mir, dass wir es zumindest probieren mussten. Die ersten Tage waren furchtbar – Amelie rannte vor dem Hund davon und der Hund Amelie hinterher…einer von beiden fand das toll 🙂

img_5282

Da von Sissi keine Gefahr ausging (ohne Schnauze und Minizähnchen war davon eher nicht auszugehen) ließ ich die beiden erst einmal machen und war nur da wenn Amelie nach mir rief. Nach zwei Tagen änderte sich das Spiel: Amelie rannte dem Hund hinterher um ihn zu streicheln und Sissi verkroch sich bei mir, wenn sie ihre Ruhe haben wollte 🙂

Noch ein paar Tage später waren die beiden kaum noch auseinander zu bekommen uns sind seit dem enge Freunde. Vor allem ist Sissi Amelie eine große Hilfe, wenn sie wieder einmal nicht weiß wohin mit ihren Gefühlen. Sissi ist einfach da – ohne etwas zu fragen oder zu wollen.

Wir haben uns nach der Urlaubsbetreuung dazu entschlossen (ok, mein Mann hat sich nicht dazu entschlossen, er wurde entschlossen), den mittlerweile liebgewonnenen Mops zu behalten und können uns heute ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.

Amelie hat mittlerweile keine Angst mehr vor Hunden – was nicht ganz so beruhigend ist, wie wir glaubten. Wir müssen ihr jetzt beibringen, dass es durchaus auch Hunde mit langer Schnauze und Zähnen gibt, die nicht so eine Engelsgeduld haben.

Herzlich, Eure

2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s